Bodo Maria

Bodo-Maria mit Schiffsgeruch
Bild Bodo Maria 4 Jahre

Das Licht der Welt erblickte Bodo Maria (bürgerlicher Name Bodo Schäfer) an einem ersten Weihnachtstag in Kiel.Zur Geburtsstunde dirigierte sein Vater Hermann Schäfer,seinerzeit Musikdirektor am Stadttheater in Kiel, die Operette Erntebraut.Schon als Junge wollte Bodo Maria Opernsänger werden.Er nahm schon sehr früh Gesangsunterricht. Später bescheinigte Bruno Paulenz, ehemaligerTenor der Deutschen Oper Berlin, Bodo Maria eine selten klare Heldentenor Stimme.

Nach der Schulzeit ging Bodo Maria zur Bundesmarine .Er war dort im Fernmeldedienst tätig.

Nach 4 jähriger Dienstzeit absolvierte er das Studium der´Betriebswirtschaft und war dann in verschiedenen Unternehmen als Geschäftsführer tätig.

Erfahrungen in der Musikproduktion im Europa Sound Studios Friedrichsdorf gesammelt mit Michael Cretu,Peter Cornelius,Bonny M. und Frank Farian .

 Im Jahre 1992 führte Bodo Maria anläßlich des 10-jährigen Bestehens der Kinderhilfestiftung für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. in der Frankfurter Festhalle den Klassiker “Dinner for One“ auf.

Bodo Maria übernahm die Rolle Butler James mit Macha Stein als Miss Sophie.

Die Frankfurterin Ufa-Holywoodstar Camilla Horn war ursprünglich für diese Rolle vorgesehen, mußte aber wegen Krankheit absagen.Regisseur.Harald Schäfer (Die Hesselbachs etc.) übernahm die Regie.Der ehemalige Sportchef von HR3 “Wolfhard Kuhlins” moderierte die Aufführung.Ausstrahlung im RTL-Fernsehen.

Eine produzierte Videokassette (Heute DVD) wurde weltweit verkauft .Ein Teilerlös ging an die Kinderhilfestiftung für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. Der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl )gratulierte Bodo Maria.

Bodo Maria singt, komponiert und produziert Werke der Volksmusik,Schlager und Chansons.     Er gibt Konzerte als Solist, mit seinem Pianisten oder mit seiner Band .